Supervision

Systemische Supervision und berufliches Coaching

  • für professionelle oder ehrenamtliche Teams und Organisationen,
  • für Führungskräfte und Fachkräfte in Leitungsfunktion,
  • für Menschen, die über eine berufliche Veränderung nachdenken,
  • für Sozialarbeiter, Sozialpädagogen, Erzieher, Arzt-Praxen,
    Pflegepersonal, Lehrer, Seelsorge-Berater etc., die Fallsupervisionen
    als professionelles Handwerkszeug nutzen.

Teamsupervision

  • Erhalten oder Wiederherstellen einer flexiblen Teamfähigkeit
  • Klärung von Rollen, Aufgaben und Strukturen
  • Konstruktiver Umgang mit Konflikten unter Kollegen und Kolleginnen
  • Förderung oder Erhalt von Arbeitszufriedenheit und Wertschätzung
  • Nachhaltige Qualitätssicherung

Einzelsupervision und Coaching

  • Erhöhung oder Erhalt von Arbeitszufriedenheit und Arbeitsqualität
  • Verstehen von Beziehungsdynamiken im beruflichen Umfeld
  • Lösungsorientierte Analyse von Konflikten
  • Erhalt oder Optimierung eines souveränen Leitungsstils bei Führungskräften
  • Motivation von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Beratung zur eigenen beruflichen Entwicklung
  • Vermeidung von Mobbing
  • Erhalt der eigenen Gesundheit bei hoher Arbeitsbelastung, Burn-Out-Prophylaxe

Fallsupervision

  • Verstehen von Kunden oder Klientensystemen (zum Beispiel in sozialen oder medizinischen Arbeitsfeldern, in der Bildungsarbeit)
  • Lösungsorientierte Sicht auf besondere Verhaltensweisen von Kunden oder Klientinnen
  • Entdecken neuer effektiver Handlungsmöglichkeiten